Kurzer Eintrag – für den heimlichen Mitleser und Kommentator

schon Klasse wer das jetzt liest. Ja Du. Dich meine ich. Ich möchte Dir sagen was ich von Dir halte.

Du hast mich bei Facebook entfreundet, aber liest und kommentierst meine offene Seite.
Du hast mich enttäuscht, wieder, aber es war klar. Du bist egoistisch, bequem, nur auf deinen Vorteil bedacht, oberflächlich, eingenommen und hast vom tuten und blasen keine Ahnung.
geht man so – miteinander um ?

Ich hätte es geschätzt, erwartet, dass man sich mit mir, mit meinen Aussagen, mit meinen Gedanken und insbesondere mit dem Inhalt meiner Aussagen auseinandersetzt – bevor man die Leinen einfach, klamm und heimlich kappt.
Hätte ich das nach all den Jahren der Bekanntschaft nicht erwarten können?
Es geht aber nur um Dich in Deinem Leben, nehmen, annehmen und den eigenen Arsch in die Sonne halten.

Du musst nicht meiner Meinung sein, meine Einstellung vertreten aber respektieren.
Du hättest mit mir, wenn Du abweichender Meinung bist diskutieren können, wir hätten lernen können, beide.
Aber da scheitert es an Einsatz, an Interesse und es macht Mühe.
Respekt ist das was hier fehlt. Dazu gehört Toleranz.
Freiheit und die freie Meinungsäusserung. Die unterbindest Du.
Also bleib zu Hause und bleib leise.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.