unser Dormitorium… das Spurensucher Quartier

Guten Morgen, liebe Leute

der Norddeutsche Hof wächst, Geraldine Mandau baut kräftig weiter an dem Restaurant, Hotel und Küche – und bei mir drüben kann ich nun endlich Reisenden, Spurensuchern, Wanderern und Zweiradfahrern ein kostengünstige Unterkunft anbieten.

Das Dormitorium ist eröffnet, mutig und trotzig habe ich die Türen geöffnet, die zu der Wohnung gehörende Küche ist noch nicht fertig…dann bieten wir halt den Gästen einen Platz in unserer WG Küche, einmal die Treppe rauf, an. Alles geht, alles geht voran…und alles fügt sich.

Ein Schlafsaal mit 6 Betten ( 2 x Dreier-Stockbetten), ein Duschbad, eine Terrasse mit Innenhof, Parkplatz, abschliessbare Garage für die teuren Gefährte, Kaffee und Tee …so viel man will….

Frühstück, Bettwäsche…nach Absprache

wir freuen uns auf den Einstieg in die erste Saison.

 

wer fragen hat ? soll fragen, nur wer fragt kann geholfen werden

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.