21. September 2019 Richtung China

Samstag den 21.September 2019

Der Eindruck der vorherigen Nacht bestätigt sich. Immer deutlicher sieht man den Zwiespalt in dem Ort. Menschen die hier leben, ihrer Kultur nachgehen, die unberührt ihre eigene Sprache sprechen, anders aussehen, sich anders kleiden und den Zwängen.

Kasghar ist nicht China, ist nicht chinesisch, es ist zentralasiatisch in China.

Mein Reise mit dem Bike „Fahrrad“ nach China, könnte hier angekommen sein und doch habe ich und werde ich hier wahrscheinlich kein wirkliches China finden. Gefunden haben.

Es soll ja auch noch nach Pakistan weitergehen.

Es gibt noch einiges was mir durch den Kopf geht.

Guido hatte Recht.

Radreisende sind Egotrips

Nachtmarkt zum Zweiten.

Auch wenn es schön inszeniert ist, etwas von dem „wahrscheinlich“ ursprünglichen verloren hat, die Stände nicht sehr authentisch ist das Essen, die Köche und Verkäufer, die Stimmung, das Geschmatze, der Genuss echt.

Kalte Kuhschnautze, ein Nudelgericht, ein paar Engerlinge, Maden, und ein Joghurt mit Granatapfelsaft, Honig habe ich genossen.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.