Philosophie …ein warum?!

Man fährt nicht einfach so los. Man lässt nicht einfach alles so zurück und stürzt sich in Unbekannte.
Es gibt immer Gründe. Lass es eine Flucht sein. – Dann lerne und verstehe, dass eine Flucht immer eine Suche ist.
Ein Urlaub ist schön, eine Entspannung, ein kurzer Abstecher aus dem Alltag, aus seinem Nest oder seinem eingezwängten Weg und Leben. Danach geht es meistens zurück.
Manche sagen sie haben sich erholt, oder ist es nur verdrängt. Ist es wahrgenommen, wirklich verstanden ?

Wenn man alleine reist – reisst die Verbindung ab. Alleine reisen ist schwer. Schwerer.
Es ist aber auch eine Herausforderung, ein Wagnis, ein Weg der Klausur, ein Abenteuer, aber auch ein Leid und ein Segen.

Je weiter man sich aus seinem Alltag entfernt, je mehr man zurück lässt, je weniger man mit sich herum schleppt desto näher wirst Du auf deinem Weg, Deiner Reise Dir selber kommen.
Die Philosophie beginnt.
Ohne Ablenkung hörst Du besser deine eigene Stimme, dein Bauchgefühl, dein Herz Dein Bewusstsein erweitert sich, Du öffnest Dich ( vielleicht 🙂 )
Stellst Dir auf deinem Weg Fragen:..warum? wie war das ? was für eine Rolle habe ich da gespielt? Welche Rolle hast Du in meinem Leben gespielt?!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.